Personal Trainer Frankfurt 

-->
image1

letzte Aktualisierung am 27.02.2019

Web Design
Hündinnen
Kamu DSCF2205 4 Camu

Yette vom Hof Härter

IMG_2086

Leistungszeichen: Schussfestigkeit (Sfk), Spurlaut I. Preis (Sp),
                            Eignung Schwarzwild (ESw), Vielseitigkeitsprüfung
                            I. Preis (VPoSP), Verbandsschweißprüfung 20 h
                            I. Preis (VSwP)
Mutter:               Esche vom Hof Härter
Vater:                 Cliff vom Luhnetal
Formwert:           vorzüglich

Yette vom Hof Härter ist eine große und kräftige, willensstarke Hündin. Aufgrund ihres langen Oberarmes und dem daraus resultierenden hohen Bodenabstand hat sie einen idealen Körperbau, um erfolgreich bei den Stöberjagden eingesetzt zu werden.
Auf der Schweißfährte arbeitet Yette ruhig und besonnen. Ihr Können in diesem Fach zeigte sie im Juni 2018 auf der Verbandsschweißprüfung. Sie arbeitete die 20 h-Fährte souverän aus und gelangte ohne Rückrufe zum Stück. Dafür wurde ihr ein SWI verliehen.
Yette ist nicht nur ein TOP-Jagdhund, sondern entspricht auch vom Aussehen her dem vorgegebenen Rassestandard. Ihr wurde auf der Zuchtschau in “vorzüglich” verliehen.

Esche vom Schloßgraben

DSCF9230

Leistungszeichen: Schussfestigkeit (Sfk), Spurlaut I. Preis (Sp/J), Eignung
                            Schwarzwild (ESw), Vielseitigkeitsprüfung, I. Preis (VP/J),
                            Verbandsschweißprüfung 20 h I. Preis (VSwP)
Mutter:               Diana vom Schloßgraben
Vater:                 Dachs vom Kuschelborn
Formwert:           vorzüglich

Esche vom Schloßgraben ist eine leistungsstarke, temperamentvolle Hündin. Sie zeichnet sich durch eine besondere  Schwarzwild- und Raubwildschärfe aus. Sie ist ein weiträumiger Stöberer. “Stöberausflüge” von einer Stunde und länger sind keine Seltenheit. Sie kehrt jedoch prinzipiell zum Ausgangsort wieder zurück. Auch auf der Rotfährte leistet sie Hervorragendes. So  wurde ihr auf der 20h-Fährte bei der Verbandsschweißprüfung ein SWI verliehen.
Auf der Zuchtschau wurde ihr ein “vorzüglich” zugesprochen.